Plätzchen-Back-Kampagne

Wir backen Plätzchen für unsere obdachlosen Bonner Mitbürger*innen.

Warum Plätzchen?
1. Isst jeder gerne Plätzchen 
2. Wir wollen gespendetes Geld lieber für die lebensnotwendigen Dinge ausgeben, aber etwas Süßes braucht der Mensch definitiv auch 
3. Plätzchen sind lange haltbar und leicht zu verpacken und zu transportieren
4. Tut ihr damit persönlich etwas Gutes und könnt in Zeiten von Corona ganz nebenbei die Kinder beschäftigen 
5. Kann man den Kinder dadurch vielleicht auch verdeutlichen, dass es schlimmeres gibt, als 2 – 3 Wochen nicht auf den Spielplatz oder zu Freunden kommen

Wie haben wir uns das praktisch vorgestellt?

Ihr backt Plätzchen und verpackt diese transportfähig (kleiner Karton, Dose…).
Damit nicht zu viele Leute zu den Unterkünften laufen müssen, würden wir die Plätzchen einsammeln und verteilen. Wenn ihr mehrere Leute kennt, die da mitmachen würden, könntet ihr ja auch schon eine Abhol/Sammelstelle untereinander kreieren. Wir klären das dann gerne mit euch per E-Mail.

Zu guter letzt, wenn ihr wollt, postet gerne ein Foto von eurer Backaktion und teilt es mit uns und der Welt unter #zosammestonn #bonnhilft #vunhätze #backengegencorona

Ihr wollt oder könnt nicht backen (vielleicht weil ihr gar kein Mehl bekommen habt), aber möchtet uns trotzdem unterstützen? Kein Problem, haltbare Fertiggerichte oder ein Päckchen Tabak sind auch willkommen und ihr könnt natürlich weiter spenden.

Gemeinsam können wir was bewegen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: